Allgemeine Regeln

1. Anmeldekriterien

  1. Alle Spieler müssen mind. das empfohlene Alter des jeweiligen Spieles (in Deutschland) erreicht haben
  2. Alle Spieler müssen sich über GCCup.de registrieren und dem Team zugewiesen sein
  3. Die Registrierung aller Spieler muss vor dem Turnierbeginn erfolgt sein

2. Anmeldegebühr (Nur bei manchen Turnieren notwendig)

  1. Die Anmeldegebühr muss vor der Auslosung/Turnierstart auf dem Konto gutgeschrieben sein
  2. Bezahlt werden kann in den meisten Fällen per Banküberweisung und PayPal

3. Widerrufsrecht

Das Team kann seine Teilnahme jederzeit Widerrufen. Die Anmeldegebühr wird aber nur bei einem Widerruf 5 Tage vor Beginn des Turnieres zurückerstattet. Danach ist eine Rückerstattung aus Gründen der Kostendeckung nicht mehr möglich.

4. Bei Offline-Events (Lan, Messe, etc.)

  1. Falls es zur Sachbeschädigung durch einen Teilnehmer im Bereich der Veranstaltung kommt, dabei seien sowohl das Inventar des Veranstaltungsortes als auch eingebrachte Sachen der Veranstalter, Sponsoren und Teilnehmer genannt, haftet der Verursacher unbeschränkt und in voller Höhe und kann sofort von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Dabei erlöschen jegliche Rückerstattungsansprüche des Verursachers.
  2. Jeder Teilnehmer haftet für selbst eingebrachte Gegenstände (Computer, Zubehör, Kleidung ...). Bei Abhandenkommen (Diebstahl) oder Beschädigung von Eigentum eines Teilnehmers übernimmt der Veranstalter weder Haftung noch leistet er Schadensersatz.
  3. Das in (3. Wiederrufsrecht) beschrieben Wiederrufsrecht gilt nicht für Offline-Events. Hier ist durch die Zahlung der Teilnahmegebühr (Anmeldegebühr) die Anmeldung verbindlich und eine Rückerstattung dieser Gebühr ist danach aus Kostendeckungsgründen nicht mehr möglich!
  4. Sollten Teams von uns eine Übernachtung umsonst zur Verfügung gestellt bekommen, die Unterkunft aber in einem Nicht zumutbaren Zustand hinterlassen haben, behalten wir uns vor das Preisgeld als auch den Preispool einzubehalten.

5. Cheating / Betrug

Sollte ein Spieler des Cheatings / Betrugs überführt werden, wird das gesamte Team aus dem laufenden Turnier ausgeschlossen. Das Ausnutzen eines sogenannten Glitches ist ebenfalls verboten und gilt als Cheaten. Hierzu muss seitens des betroffenden Teams ein Videomitschnitt gemacht werden damit die Turnierleitung im Nachgang über diese Situation entscheiden kann.

6. Streaming & Videoveröffentlichungen

GCCup hat das alleinige Recht jedes Spiel live von gewählten Castern streamen zu lassen und später ganze Spiele oder auch nur Ausschnitte davon auf Videoplattformen zu veröffentlichen. Videoveröffentlichungen oder Streams dritter müssen vorher mit der administrativen Leitung abgesprochen werden. Streaming aus der Ego-Perspektive eines Spielers ist generell erlaubt.

7. Spielablauf

7.1. Mapvote System (Spiele: Rainbow Six Siege)

Im Reiter „eigene Matches“ findet Ihr eine Übersicht zum kommenden Spiel. Hier kann ab 60 Minuten vor Beginn des Matches das Mapvoting durchgeführt werden. Im Beispiel von Best Of 3: Hier wird abwechselnd gebannt bis 2 Maps übrig bleiben. Die 3 Map wird via Zufallsprinzip vom System bestimmt. Ebenfalls die Reihenfolge der 2 ausgesuchten Maps.

Sollte durch die Teams kein Mapvote durchgeführt werden, so bestimmt das System 10 Minuten vor Start des Matches selbstständig via Zufallsprinzip 3 Maps.

7.2. Allgemein (Spiele: Rainbow Six Siege)

Welche Teams gegeneinander antreten wird vor jeder Runde ausgelost. Spiele müssen pünktlich beginnen und dürfen nicht länger als 15 Minuten nach der angegebenen Uhrzeit gestartet werden. Nach jeder Map muss ein Screenshot erstellt werden der klar den Ausgang der Map als auch die Spieler zeigt (Ingame Statistiken). Diese Screenshots müssen nach dem Spiel direkt in GCCup.de zu dem Match hochgeladen und gespeichert oder der administrativen Leitung gezeigt werden. Streitigkeiten über den Spielausgang können nur mit dem Screenshotbeweis ausgehandelt werden. Zusätzlich müssen die Teamleader jeweils das Ergebnis der Partie im Matchup eintragen.

8. Preisgelder und Preispool

  1. Versand des Preispools als auch Überweisung des Preisgeldes kann bis zu 14 Werktage dauern.
  2. Sollte ein Turnier eine Anmeldegebühr beinhalten, zahlen wir das Preisgeld nur an diese Adresse zurück. Sollte es keine Anmeldegebühr gegeben haben, zahlen wir den Betrag auf ein Konto das uns ein Admin des Teams (Auf unserer Webseite!) mitteilt.
  3. Einen Preispool versenden wir an die Adresse, die uns ein Admin des Teams (Auf unserer Webseite!) mitteilt.
  4. Wir können das Preisgeld als auch den Preispool nur an eine Person versenden. Aufsplitten ist nicht möglich.

9. Generelle Punkte

  1. GCCup behält sich das Recht vor, die Turniere bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen Gründen, die ein stattfinden des Turnieres unmöglich machen, ohne Einhaltung einer Frist abzusagen. In einem solchen Fall werden bereits gezahlte Beiträge zurückerstattet.
  2. Spieler müssen Pünktlich zu den Tunieren erscheinen. GCCup hat ansonsten die Möglichkeit das jeweilige Verliererteam aus der Vorrunde für dieses Match zu nomionieren.

  3. Spielerwechel während eines laufenden Spieles sind nicht erlaubt
  4. Regeln, die in einem Turnier im Reiter Beschreibung oder Regelwerk sich zu diesen Regeln unterscheiden, haben eine höhere Wertigkeit und überschreiben somit die hier genannten.